Morgen ist Geburtstag

So. Morgen hat meine Sonne nun Geburtstag.
Ein viertel Jahrhundert wird sie jung.
Aber erstmal der Rückblick:

 Zur Arbeit:
Ich war immermal wieder arbeiten. Mal ne Woche, mal 14 Tage. Momentan binsch erstma krank geschrieben, weil ich mir mal wieder den Rücken kaputt gemacht habe auf ner Baustelle. Aber gut. Was unsere Selbstständigkeit angeht, da hat sich auch wieder was getan. Die Gespräche mit der Bank sind bis jetzt ganz gut verlaufen. Am Donnerstag um 11 Uhr haben wir ein persönliches Gespräch mit dem Bänker, wos dann schon langsam ums Eingemachte geht. Mehr, wenns mehr gibt.

Zum Allgemeinen:
Nachdem ich von meiner Sonne ja zu meinem Geburtstag 50€ zu meiner Sonnenbrille dazu bekommen habe, hatten wir uns entschlossen nun endlich mal zum Optiker zu gehen und uns eine raus zu suchen. Beim Optiker angekommen haben wir uns Schlussendlich jeder eine Sonnenbrille und ich noch eine normale Brille gekauft und das auf Brillenabo gekauft. Blieben nun immernoch die 50€. Lange drüber nachgedacht und entschieden, dass wir eine neue Digicam brauchen, weil die alte schon rehct alt (7 Jahre) ist und außerdem nimmer geht. Nach 3 Bildern waren die Akkus angeblich leer. Ich also im I-net geschaut und ne Maginon gekauft. Maginon kam an und ich war eigentlich recht begeistert. Nulich beim Fotograf gewesen wegen Bewerbungsbildern für Sonnenschein und den mal gefragt, was der von der Maginon hält. Der hat die Augen verliert und gesagt, wenn ich noch kann, soll ich die schnellstmöglich wieder zurück geben. Das ist nur Schrott. Und Recht hat er gehabt. Ich die nämlich zurück geschickz und per Otto eine Panasonic DMC-LS80 bestellt. Heute gekommen. Bilder und Videos verglichen und beeindruckt. Wesentlich bessere Farben und außerdem Ruckelfreie Videos in 16:9 VGA. Ideal fürn Fernseher. Jtzt brauch ich nur noch ne 8GB SD-Speicherkarte damit sich das mit den Videos auch lohnt. Morgen werden dann schön Fotos gemacht. Ist ja der Geburtstag ideal.

Zum Geburtstag:
Morgen hat ja nun meine Sonne Geburtstag. Von ihrer Mama bekommt sie den Frisör bezahlt. Find ich toll, denn seit Monaten möchte sie zum Frisör und schafft es einfach nicht. Morgen hat sie nun einen Termin und ich lass mich überraschen wies wird. Von mir bekommt sie ... (Werd ich dann morgen rein schreiben *hehe) und von meiner Oma wollte sie eigentlich Fußmatten fürs Auto haben aber die hat sich was anderes raus gesucht. (Was werd ich morgen hier rein schreiben). Von meiner Mama bekommt sie zusammen mit den anderen Großeltern ... (auch morgen *grien*) und was sie von meinem Vater und Katrin bekommt weiß ich noch gar nicht.

Zu uns zweien:
Was uns beide angeht wörteln wir uns in letzter zeit hin und wieder, was mir nicht so gut gefällt, aber immer noch besser wie sich anzuschrein. An sonsten gehts und gut, auch Liebe-technisch gehts uns gut. Was den Matratzensport angeht, bin ich relativ zufrieden. Haben uns wieder Spielzeug gekauft und finden es lustig. Also alles in allem schick.

 

Und nun werde ich den Beitrag mal abschließen.
Freue mich auf morgen.

Denke es gibt ne Bilderreihe wenn der Geburtstag rum is. Da wir am Samstag nochmal mit der ganzen Family feiern aber erst danach.

 

Bis dahin,  Sonnenschein    I U

1 Kommentar 21.7.09 20:02, kommentieren

Zusammenfassung der letzten Monatsereignisse

Mann oh Mann. Der letzte eintrag ist ja eine halbe Ewigkeit her. Nuja ist aber recht viel passiert.

Also fangen wirmal an.
Dem Max gehts wieder gut. Nach der ärztlichen Diagnose Altersarthrose hat er nun Medikamente bekommen und man kann schon sagen, dass er für sein Alter doch wieder recht gut läuft und sich auch wieder bewegen will. Also doch ein sehr guter Erfolg; Schließlich soll der Max uns noch lange erhalten bleiben.

Dann war ja mein Geburtstag. Und ich hab es geschafft meine GANZE Familie nach 9 Jahren wieder an EINEN Tisch zu bekommen. Wir waren in der Pelzmühle Kaffee trinken. Und ihc muss sagen ich fand das sehr schön. Nichtmal weil ich keinen Stress hatte mit dem einladen und verteilen der Gäste, sondern weil es mir doch sehr gefehlt hat, dass sich mal alle wieder sehen. Natürlichgabs das gewissen Anspannungen in der Luft und doch reichlich Disskussionen im Vorraus ob ich das wirklich machen sollte, aber ich denke wir sind doch alles erwachsene Menschen und da sollte das schon gehen. Und so haben sich am 21.02.2009 alle Elternteile mit neuem Ehepartner, meine zwei kleinen Schwestern und die Omis und Opis alle an einem Ort getroffen und meinen 26. gefeiert. Schön wars. Viele Geschenke gabs auch. Wünsche die ich haben wollte, Überraschungen die ich noch einlösen muss und Blumen in Form von Blumen und in Form von Tankgutscheinen. Alles in allem in sehr gelungener Geburtstag.

Wollen wir mal zur Arbeit kommen. Auch wenn das eher weniger toll ist. Mich hats in die Kurzarbeit verschlagen. Leider. Aber was will ich machen. Ich geh nicht mehr auf Baustellen, wo ich nur mit den schweren Maschinen arbeiten muss und wo ich 1 Dixie für 40 Bauarbeiter habe und nicht mal ne Handwaschmöglichkeit da ist. Bin doch kein Assi. Außerdem bin ich nicht in den Schaltschrankbau gegangen um dann doch wieder auf der Baustelle zu hocken. Nunja jetzt bin ich immermal auf ner Baustelle wenns mal eine gibt wo Arbeiten sind die ich machen kann und sonst bin ich eben daheim. Jetzt habe ich mich entschlossen meine Techniker in der Steuer- & Regeltechnik zu machen. Also für die Industrie. Und wenn das klappt dann kann mich diese scheiß Firma endlich mal. Nebenbei arbeiten wir an den Wochenenden immer mal bei meinem Vater. Diese Woche wirds whl auch so werden, dass ich immer mal in Chemnitz bin. Muss einiges getan werden.

Nun zur Liebe. Hach ja die Liebe. Schön ists. Nach wie vor. Alles ist doof wenn SIE nicht bei mir ist. Ich liebe ihre Art. Ihren Geruch, einfach Alles. Auch wenns hin und wieder kleine Streitereien gibt, so vertragen wir uns doch immer wieder. Und ich habe festgestellt, dass wir das scheinbar hin und wieder brauchen, weil wir uns danach um so mehr liebe und uns kleine Liebesnachrichten schreiben usw.

 

Also dann, wir treffen uns njetzt mit IHREN Eltern und gehne in ine Eisenbahnausstellung. Demnächst dann mehr. Ich hoffe wieder öfter.

 

Bis dahin.

 

Sonnenschein ich LIEBE dich.

1 Kommentar 1.6.09 13:26, kommentieren

Wow

ich hab ja ewig nix mehr hier drin verfasst. Nunja das wird sich heute erstmal wieder ändern.

Schließlich gibt es viel zu berichten.

 Nachdem das neue Jahr nun wie gesagt nun schon ein bissel ält war kam am 20.01.2009 endlich per Mail die Kündigung des 1und1 Vertrages. Wir waren froh, denn im Gegensatz zu Freenet verlief das alles recht Reibungslos; Dachten wir jedenfalls.
Mittlerweile streiten wir uns mit dem tollen Profiseller rum, und 1und1 unterstützt uns Gott sei dank. Wenn alles durch ist auf jeden Fall mehr.

An sonsten bin ich zwischen durch mal in Schwarzenberg arbeiten gewesen. Das war toll, wieder jeden Nachmittag zu Hause bei Mäuschen. Leider war das nur von kurzer Dauer. Jetzt bin ich in Augsburg. Noch 14 Tage warscheinlich. Mal sehen wie es dann weiter geht. Meine Firma dreht ganz schon am Rad momentan. Ich gebe zu ich hätte nichts dagegen mittlerweile erstmal AL zu werden und mich endlich um meine PL-Geschäfte kümmern zu können.
Wir werden sehen.

Am 14.Feb war ja Valentinstag und ich Held hatte natürlich genau an diesem WE eine LAN-Party. War schon doof von mir, aber Mäuschen kam nach CHemnitz und wir sind in der Sachsen-Allee bummeln gegangen. 50€ hab ich dort gelassen und eineige schöne Sachen für meine Maus gekauft. Auf einwas steh ich dabei ganz besonders. Ich hab ihr ne "Corsage" gekauft und darin sieht sie rattenscharf aus. Wenn ich darf stell ich mal ein Bild ein, muss ich aber erst mit ihr reden.

An sonsten ist eigentlich nichts groß passiert.

Der Max bekommt endlich sein Aufbaufutter für die Hinterbeinchen, der Schwiegerpapa bekommt endlich sein Aloe Vera Freedom für seine Gelenke und seinen Rücken und was die Arbeit meiner Maus angeht so sind die Tage sowieso gezählt und sie hat endlich gelernt über gewisse Dinge einfach nicht mehr zu sprechen und sich drüber aufzuregen bis wir uns noch streiten sondern schreibt das alles hübsch fein auf und irgendwann wird das mal wie eine Bombe in diesem Dreckshaufen da oben einschlagen.

Beziehungstechnisch ist eigentlich alles so ziemlich in ordnung. Bissl wenig Sex, was wohl an mir und an der scheiß Arbeit dezeit liegt, aber das gibt sich wohl auch wieder denke ich. Ich liebe meine Maus. Und das wird sich wohl auch in nächster Zeit nicht so schnell ändern. Wieso auch. Ich bin Glücklich. ÜBERGLÜCKLICH

1 Kommentar 13.3.09 11:50, kommentieren

Erster Eintrag im neuen Jahr

Nachdem das neue Jahr nun schon ein paar Tage alt ist, wollte ich auch mal wieder schreiben.

Am WE war ja das 39. Augustusburger Wintertreffen und ich hab seit Donnerstag mitgemacht. Dabei hab ich mir warscheinlich mal wieder ne kleine Erkältung eingefangen. Aber gut, ich hab ja eh noch frei.

Unser Silvester war gar nicht mal so übel. Wir waren bei Freunden und haben dort Feuerzangenbowle gemacht. Um kurz vor Mitternacht sind wir dann nach Oberwiesenthal gefahren und haben uns am Skihang das Spektakel angesehen. War schon der Hammer. Nun ja und das neue Jahr lässt mit wirklich guten Sachen auf sich warten.

Das einzige wirklich schöne ist, das auch im neuen Jahr alles zwischen meiner Maus und mir gut ist. Ich liebe sie. Wie sau. Es ist schön, über Familie zu reden. Ich finde das toll. Der Gedanke an eine Familie mit meiner Maus macht mich schon sehr glücklich.

Nunja jetzt werd ich mal sehen, wies mit essen aussieht.

!!!Schatz, ich liebe dich von ganzem Herzen und werde dich nie mehr hergeben !!!

2 Kommentare 13.1.09 19:33, kommentieren

Nach langer Zeit

Nun ist es fast soweit.

Es ist Weihnachten und die besinnliche Zeit fängt endlich richtig an. Heute war mein letzter Arbeitstag. Zumindest inoffiziell. Offiziell hab ich schon seit gestern Urlaub. Meine süße Maus muss leider morgen vormittag nochmal und nach den Feiertagen auch wieder.

Gestern haben wir versucht noch etwas für meine Maus zu finden. Eine Handtasche. Ihr glaubt doch nicht, dass wir was gefunden hätten oder? Hammerhart was in der Stadt los ist. Die haben doch alle einen an der Waffel. Wie die Gubbis stürzen die in alle Geschäfte in der Hofnung noch auf den letzten Drücker ein Weihnachtsgeschenk zu finden. Wieso immer auf die letzten minuten??? Ich versteh das nicht. Naja gut, Gefunden hatten wir natürlich nichts. Aber gut, dafür waren wir heute nochmal in der Sachsenallee und da sind wir fündig geworden.

In jeder hinsicht positiv muss ich sagen.

Sie weiß zwar damit, was sie zu Weihnachten bekommt, aber so bin ich mir wenigstens sicher, dass es passt und vor allem ist es genau das richtige.

Zuerst gabs eine Tasche wonach wir ja soooo lange gerannt sind.

Und weil meine Maus ja immer kalte Hände hat wenns in unserem tief verschneiten Annaberg mal wieder über Nacht die tierischen Schneemassen runtergehaun hat und sie ihr Auto frei fegen muss haben wir ihr mal noch ein paar Handschuhe gekauft.

Jetzt war es ja eigentlich geplant, dass sie sich die Kette bei LR bestellt. Jetzt war die zweimal super schnell ausverkauft. Also sind wir noch ne Kette kaufen gegangen.

Und wer jetzt denkt, dass war schon alles liegt da sogar fast richtig.

Nur eine Sache gibts noch, die super wichtig ist und dir wir jetzt endlich mal geschafft haben.
Seit bestimmt einem halben Jahr sind wir auf der Suche nach ein paar Ringen für uns. Und entweder es gab nicht ihr, oder nicht meine Größe, oder mir hat was nicht gefallen, oder ihr nicht. Jedenfalls war immer irgendwas. Und heute... einen Tag vor Weihnachten haben wir endlich unsere Ringe in unserer Größe gfeunden.

Nun wünsche ich allen eine besinnliche Weihnacht und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Schatz, ich liebe dich ganz sehr und wünsche mir nichts lieber, als dass du noch ewig an meiner Seite bist.

2 Kommentare 23.12.08 19:37, kommentieren

Krankenschein

Nu da schau einer her, der ICH ist ne Woche zu Hause.

Am Freitag hatte ich schon früh Halskratzen habe das aber gekonnt ignoriert und dachte mir nix dabei.
Als des dann am Samstag immernoch war, hatte ich schon so ein komisches Gefühl.
Das sollte mich auch nicht täuschen. Ab Nachmittag ging das dann los. und als ich abends zu Hause war, konntest mich quasi wegschmeißen.

ICH HAB NE ERKÄLTUNG.

Und zwar ne richtige. Heute gehts mir zwar schon wieder bissl besser, aber ne zuhe Nase und Schädeldröhnen hab ich immer noch wie sau.
Und der Arzt sah das genau so und hat mich eben ne Woche krank geschrieben. So binsch wenigstens mal ne Woche den Casperkopp uf der Baustelle los und bin bei meinem Sonnenschein.

Jetzt machen wir uns ne schöne Woche. Morgen bauen wir Weihnachtszeug auf, Donnerstag gehen wir zu Fielmann und an sonsten wirds sowieso ein recht stressiges Wochenende.

Dumm ist eben nur, dass meine bessere Hälfte hinter mir sitzt und auch grad anfängt mit schniefen und Halskratzen. Und das is nich wirklich dolle.

Nuja wir werden sehen wie sich der ganze Spaß hier auswirkt.

 

Bis dahin

24.11.08 20:20, kommentieren

MONTAGE

Nein ich mein nich den Wochentag.

Ich musste nach bestimmt 5 Jahren das erste mal wieder auf Montage fahren. Zum Kotzen. Wenn ich mir überlege, dass  ich nichmal Auslöse gezahlt bekomme, kotze ich noch mehr. Aber was solls, besser wie gar keine Arbeit.

Nuja und jetzt sitz ich hier und kann eigentlich froh sein, dass ich bissl Internet habe und hin und wieder mal bissl surfen kann und vor allem mit meiner Maus ICQ'n kann.

Die Unterkunft is gar nich schlecht. Dusche, Herd, ordentliches Bett, Internet.

Baustelle is die Ami-Kaserne Vilsnack.  Wer mal schaun will. Ist ein riesen Ding und wir bauen da an so nem wohnheim. Ich hab gleich ne ganze Etage in Auftrag bekommen. Jetzt wirds quasi stressig. Aber mal schaun. Am Donnerstag gehts dann endlich heim und ich kann meine Sonne wieder in die Arme schließen. Mal ganz davon abgesehen, was mir seit gestern Abend durch den Kopf schießt.

Nuja, sonst fällt mir momentan nich viel ein.

Demnächst mehr.

Ach so eins noch.

HERZL ICH LIEBE DICH !!!!!!

2 Kommentare 11.11.08 21:05, kommentieren